Datenschutz

Datenschutz

Wir freuen uns sehr, dass Sie uns auf unserer Webseite besuchen und Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen haben. Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite wohlfühlen. Nachstehend erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen und wie diese genutzt werden.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Daten einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie beispielsweise favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite sind keine personenbezogenen Daten.

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardisiert zeitlich begrenzt die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser-Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben machen Sie freiwillig, zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung für einen Newsletter-Versand oder einer Informationsanfrage sowie im Rahmen von Bestellungen.

 

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Ihre persönlichen Daten geben wir keinesfalls an Dritte weiter.

 

Einsatz von Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir in der Regel keine permanenten Cookies. Es werden sogenannte Session-Cookies eingesetzt, welche Daten zu statistischen Zwecken übermitteln. Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden beim Schließen Ihres Browsers gelöscht.

 

Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch.

 

Elektronische Kommunikation


Wenn dem Unternehmen oder einem ihrer Mitarbeiter/innen unter dieser Domäne E-Mails gesendet werden, so wird die angegebene Mail-Adresse des Absenders/der Absenderin nur für die Korrespondenz mit dem Sender/der Senderin verwendet. Dies betrifft auch die Daten, die uns durch unser Kontaktformular übermittelt werden. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung von E-Mails über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können. Aus diesem Grund sollten keine E-Mails mit schutzwürdigem Inhalt an irgendeine Adresse in der Domäne www.heldele-stiftung.de gerichtet werden.

 

Betroffenenrechte - Auskunftsrecht und Recht auf Datenübertragbarkeit

Grundsätzlich hat jede betroffene Person das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hat die betroffene Person das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung, Einschränkung und Löschung, sofern dem keine anderen Rechtsvorschriften entgegenwirken. Die betroffene Person hat außerdem das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und -sofern digital gespeichert- maschinenlesbaren Format zu erhalten. Bei Beschwerden können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie darüber, welche Daten wir über Ihre Person (beispielsweise Name, Adresse usw.) gespeichert haben.

  

Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich auch an uns unter der E-Mail-Adresse datenschutz@heldele.de wenden. Auch bei Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden stehen wir Ihnen zur Verfügung.