Newsarchiv
Aktuelle News

Kreativies lernen bei HELDELE das Löten

13.07.2018

Bereits im April startete die Technikgruppe "DIE KREATIVIS". In Kooperation mit der Firma Schuler bietet HELDELE interessierten Kinder zwischen 12 und 14 Jahren die Möglichkeit, erste technische Erfahrung beim Bau und der Programmierung eines Würfels zu machen. Abgerundet wird das Angebot von einem Teamtraining, einem Präsentationsseminar oder den Werksführungen bei HELDELE und der Firma Schuler.

In den letzten Wochen fand bereits das Teamtraining vor Ort in Salach statt, bevor vergangene Woche auch das Löten unter Aufsicht des Ausbildungsleiters Rolf Locher sowie einiger HELDELE-Azubis geübt wurde.

Projekte, wie die Technikergruppe der KREATIVIS, stellen für die HELDELE GmbH einen wichtigen Bestandteil zur Förderung von Nachwuchskräften dar. Schüler haben hier die Möglichkeit ihr Interesse im technischen Bereich zu erkennen um langfristig ihre Kenntnisse zu vertiefen und auszubauen.
In den kommenden Monaten werden die Schüler weiterhin am Bau des Würfels arbeiten, bevor im September die Drähte verlötet werden und die Programmierung der Würfelfunktion mit der Software Siemens LOGO! umgesetzt wird.

Am Ende des Projektes haben die Schüler dann in Eigenarbeit einen Würfel erstellt, welcher per Zufallsgenerator das Würfelergebnis über LED-Anzeigen dargestellt, welche die Seiten des Würfels darstellen.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der Webseite der Gemeinde Rechberghausen sowie in einem aktuellen Beitrag der SWP.